Bauliche Änderungen, Wohnungssanierung

arrow Welche  Maßnahmen Sie  auch immer  vor Auge  haben: Setzen Sie sich bitte mit den zuständigen Mit-
    arbeiterInnen der WSG in Verbindung, ehe Sie zur Ausführung schreiten.
    Nur so bewahren Sie uns - und vor allem auch sich selbst - vor unliebsamen Konsequenzen.

    Unter  bestimmten  Voraussetzungen  sind Vermieter  berechtigt, die Wiederherstellung des vormaligen
    Zustandes  zu verlangen. In  anderen Fällen wiederum  kann bei  Beendigung des  Mietverhältnisses  ein
    vom Zeitwert abhängiger Ersatzanspruch für getätigte Aufwendungen entstehen.

    Deshalb  nochmals unser  Rat:  Beziehen  Sie uns von  Anbeginn in  Ihre Pläne mitein. Es beruhigt unge-
    mein, nach erfolgreicher  Klärung aller  offenen Fragen die gewünschten  Veränderungen vorzunehmen.
    Und nicht einfach unbebekümmert "drauf loszubauen".